GET FREE $100 Welcome Offer
BUY AND SELL BTC, BNB, CAKE, DOGE, ETH AND 27 MORE
BUY AND SELL BTC,
BNB, CAKE, DOGE
ETH AND 27 MORE

AMD Ryzen 5 5600G vs. AMD Ryzen 5 5600X


CPU-Benchmark mit Benchmarks

AMD Ryzen 5 5600G
AMD Ryzen 5 5600X
AMD Ryzen 5 5600G AMD Ryzen 5 5600X
3.90 GHz Frequenz 3.70 GHz
4.40 GHz Turbo (1 Kern) 4.60 GHz
4.20 GHz Turbo (alle Kerne) 4.30 GHz
6 Kerne 6
Jawohl Hyperthreading? Jawohl
Jawohl Übertakten? Jawohl
normal Kernarchitektur normal
AMD Radeon 7 Graphics (Renoir) GPU no iGPU
12 DirectX-Version
3 max. zeigt an
DDR4-3200 Speicher DDR4-3200
2 Speicherkanäle 2
64 GB max. Speicher 128 GB
Nein ECC Jawohl
3.00 MB L2 Cache 3.00 MB
16.00 MB L3 Cache 32.00 MB
3.0 PCIe-Version 4.0
24 PCIe lanes 20
7 nm Technologie 7 nm
AM4 (LGA 1331) Socket AM4 (LGA 1331)
65 W TDP 65 W
AMD-V, SVM Virtualisierung AMD-V, SVM
Q2/2021 Veröffentlichungsdatum Q4/2020
mehr Details anzeigen mehr Details anzeigen

Cinebench R23 (Single-Core)

Cinebench R23 ist der Nachfolger von Cinebench R20 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit eingesetzte Software zur Erstellung von 3D-Formularen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

AMD Ryzen 5 5600G 1504 (69%)
69% Complete
AMD Ryzen 5 5600X 1593 (73%)
73% Complete

Cinebench R23 (Multi-Core)

Cinebench R23 ist der Nachfolger von Cinebench R20 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit eingesetzte Software zur Erstellung von 3D-Formularen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und nutzt einen großen Vorteil des Hyperthreading.

AMD Ryzen 5 5600G 11077 (17%)
17% Complete
AMD Ryzen 5 5600X 10988 (17%)
17% Complete

Cinebench R20 (Single-Core)

Cinebench R20 ist der Nachfolger von Cinebench R15 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit eingesetzte Software zur Erstellung von 3D-Formularen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

AMD Ryzen 5 5600G 574 (65%)
65% Complete
AMD Ryzen 5 5600X 604 (69%)
69% Complete

Cinebench R20 (Multi-Core)

Cinebench R20 ist der Nachfolger von Cinebench R15 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit eingesetzte Software zur Erstellung von 3D-Formularen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und nutzt einen großen Vorteil des Hyperthreading.

AMD Ryzen 5 5600G 4479 (18%)
18% Complete
AMD Ryzen 5 5600X 4562 (18%)
18% Complete

Cinebench R15 (Single-Core)

Cinebench R15 ist der Nachfolger von Cinebench 11.5 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit eingesetzte Software zur Erstellung von 3D-Formularen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

0% Complete
AMD Ryzen 5 5600X 258 (78%)
78% Complete

Cinebench R15 (Multi-Core)

Cinebench R15 ist der Nachfolger von Cinebench 11.5 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit eingesetzte Software zur Erstellung von 3D-Formularen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und nutzt einen großen Vorteil des Hyperthreading.

0% Complete
AMD Ryzen 5 5600X 1970 (19%)
19% Complete

Geekbench 5, 64bit (Single-Core)

Geekbench 5 ist ein Cross-Plattform-Benchmark, der den Systemspeicher stark beansprucht. Ein schneller Speicher wird das Ergebnis stark pushen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

AMD Ryzen 5 5600G 1507 (67%)
67% Complete
AMD Ryzen 5 5600X 1572 (70%)
70% Complete

Geekbench 5, 64bit (Multi-Core)

Geekbench 5 ist ein Cross-Plattform-Benchmark, der den Systemspeicher stark beansprucht. Ein schneller Speicher wird das Ergebnis stark pushen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und nutzt einen großen Vorteil des Hyperthreading.

AMD Ryzen 5 5600G 7612 (15%)
15% Complete
AMD Ryzen 5 5600X 8420 (17%)
17% Complete

iGPU - FP32 Performance (Single-precision GFLOPS)

Die theoretische Rechenleistung der internen Grafikeinheit des Prozessors mit einfacher Genauigkeit (32 Bit) in GFLOPS. GFLOPS gibt an, wie viele Milliarden Gleitkommaoperationen die iGPU pro Sekunde ausführen kann.

AMD Ryzen 5 5600G 1702 (8%)
8% Complete
0% Complete

Estimated results for PassMark CPU Mark

Einige der unten aufgeführten CPUs wurden von CPU-Benchmark einem Benchmarking unterzogen. Die meisten CPUs wurden jedoch nicht getestet und die Ergebnisse wurden nach einer geheimen proprietären Formel des CPU-Benchmarks geschätzt. Als solche spiegeln sie die tatsächlichen Werte der Passmark-CPU-Markierung nicht genau wider und werden nicht von PassMark Software Pty Ltd.

AMD Ryzen 5 5600G 19819 (18%)
18% Complete
AMD Ryzen 5 5600X 22180 (21%)
21% Complete

Monero Hashrate kH/s

Die Kryptowährung Monero verwendet seit November 2019 den RandomX-Algorithmus. Dieser PoW-Algorithmus (Proof of Work) lässt sich nur mit einem Prozessor (CPU) oder einer Grafikkarte (GPU) effizient berechnen. Der CryptoNight-Algorithmus wurde für Monero bis November 2019 verwendet, konnte aber mit ASICs berechnet werden. RandomX profitiert von einer hohen Anzahl an CPU-Kernen, Cache und einer schnellen Anbindung des Speichers über möglichst viele Speicherkanäle

0% Complete
7% Complete
AMD Ryzen 5 5600G vs. AMD Ryzen 5 5600X - CPU-Benchmark-Spezifikationen und -Test
4.2 of 44 rating(s)
back to top